Beiträge

, ,

Der Ton macht die Musik!

Man kann garnicht in Worte fassen, wie wichtig im Wissenschaftsfilm eine gute Audioqualität ist. Präsentiert man zwei Gruppen das gleiche Video mit unterschiedlicher Tonqualität, bekommt man ein Aufsehen erregendes Ergebnis. Das probierte die Arbeitsgruppe um Eryn Newman von der Australian National University. In dem wissenschaftlichen Journal „Science Communication“ beschrieb sie den Versuchsaufbau.

Weiterlesen

, ,

Symposium „Science in Presentations“

Es gibt tatsächlich Wissenschaftler, die Wissenschaftskommunikation wissenschaftlich erforschen. Und das mit sehr ausgefeilten Methoden. Am 26. und 27. September 2018 fand am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ein zweitägiges Symposium der Projektgruppe „Science in Presentations“ statt. Das Besondere an dieser Konferenz war zweierlei: erstens wurde eine Aufzeichnung eines Science Slams an alle Vortragende zur analytischen Begutachtung ausgegeben. Somit waren alle inhaltlich und vom Kenntnisstand auf einem Niveau. Weiterlesen

,

Fernsehen war Gestern

Kann Ihr Fernseher auch schon Apps?

Den SmartTV gibt es nun seit einigen Jahren. Smart TV? Das ist im Grunde ein internetfähiger Fernseher, der Content aus dem Web ohne großen Aufwand über installierte Apps direkt auf den Bildschirm zaubert. Und dank Android TV und Firefox OS wurde SmartTV zumindest ein bisschen neu erfunden.

Die Zeit in der mit kleinen Helferlein wie Amazon FireTV, Googles ChromeCast oder AppleTV aus der alten Kiste ein SmartTV gezaubert wurde ist schon bald vorbei. Der moderne Fernseher braucht nur eine Fernbedienung und hat all diese Dienste an Bord. Weiterlesen

Portfolio Einträge